[Eclairagiste de spectacle]

François-Eric Valentin - Lumière pour le spectacle: Stages d'initiation Eclairagiste de Spectacle et Théâtre


Stage d'initiation de création de lumière


Création site Internet pas cher Paris par Netalapage


[Eclairagiste de spectacle]
Photo © Vatteone

Francois-Eric Valentin

Der Mann des Lichts


 

Valentin, der Zauberer elektrische


Porträt eines Malers, dessen Tabelle verschwindet am frühen Morgen...

Nach einer Kontrolle der Literatur und Theater, er ist Professor für französisch, dann Elektriker bei Pinder Jean-Richard. Aber als 1974, erstellt er sein erstes Licht für Liebhaber der Militär-, Goldoni, in der Inszenierung von Etienne Catallan beim Festival von Valréas, François Eric Valentin, der es fand dort seinen realen Beruf, seine wahre Leidenschaft und, Seit diesem Zeitpunkt arbeitet er mit:


 

Aber es spricht auch:


 

Seine letzten Shows (seit November 2007):


 

IM MAI 2007 FEB erstellt Collectif GIRES (Vereinigung unabhängiger Regisseure und Lighting für die Show) Bestehend aus Frederic Poullain, Mikael Olliveiro und Pierre Daubigny, Für eine gemeinsame Arbeit, eine stärkere Zusammenarbeit und eine vertiefte Reflexion In den Dienst von vier parallele Karrieren.


 

Januar 2008: Neue Premiere für FEV. Er beteiligt sich an der Performance des Malers Zeitgenosse Michèle Katz A la Maison des Métallos, Paris um eine Führung von Licht Spielen, die mit der Leinwand "Niemand zeugt für den Zeugen" Gleichzeitig schließt sie die Zuschauer, Durch ihre farbige Schatten auf der Leinwand selbst.


 

Überzeugt, dass die Abenteuer von Licht zu wechseln, muss die Arbeit mit Überlegungen, FEB anime zahlreiche Praktika Ausbildung auf die Schaffung-Licht, Unterstützung für junge Regisseure oder Regisseure, Besser zu verstehen, diesen Beruf zu wenig bekannt, dass die Beleuchter-Theater. FEB hat auch zu diesem Zweck zwei Bücher geschrieben, die von der Branche:

Jeweils erschienen in der Buchhandlung Theatergruppe in den Jahren 1994 und 1999.


 

Wunsch, weiter zu gehen, kommt es zu veröffentlichen, mit dem Kollektiv GIRES,

Erschien im Juli 2007 für die Ausgaben des Traverse in Nizza, der 36 Fragen Einer polemisch oder ironisch, zu allen Themen, die die Licht, Aber immer in direkter auf die Realität in einen Beruf zu neu, zu gut bekannt.


 

Aber FEB hat andere Trümpfe:


François-Eric Valentin


Lumière pour le spectacle



CV:  CV Français  CV in English  Lebenslauf in Deutsch  cv photo

Création site Internet:
Netalapage

photos:

© Bruno Vallet + DR